Neu hier?

Hallo und herzlich willkommen auf Dortmunder Mädel! Meine Seite habe ich im Februar 2017 eingestellt. Du kannst Dich hier aber gerne noch umsehen.

Wenn Du magst, folge mir doch nach auf meinen neuen Blog Flowers & Candies; dort findest Du Inspirationen zu einem entspannten Lifestyle. Themen wie entspannte Freizeit, Reisen, Runterkommen, Lesen, Living, etc. Ich würde mich freuen, Dich dort zu sehen. 🙂

Was erwartet Dich auf meiner Seite?

Heimatliebe & Reiselust – Das Thema meines Blogs. Was dahinter steckt?

Auf meinem Blog findest Du Anregungen und Ideen, wie Du Dir Deine Zeit schön machen kannst. Hier gibt es jede Menge Inspiration, wie man immer wieder mal aus dem Alltag ausbrechen und jede Menge gute Erinnerungen schaffen kann.
Für mich bedeutet das: Ich versuche mir viele schöne Erlebnisse zu schaffen, an die ich mich später gerne erinnere.

Das gelingt mir natürlich vor allem auf Reisen, weil ich gerne meine Komfortzone verlasse und neue Länder entdecke.

Aber auch zuhause kann man viel Neues kennenlernen und immer mal wieder einen „Urlaubstag“ in der Heimat machen. Kennst Du das auch, dass Du im Urlaub viele Dinge besichtigst, aber die coolen Orte in der direkten Umgebung noch nie gesehen hast?

Ich helfe Dir dabei, neue Ziele im Ruhrgebiet zu entdecken und Inspirationen für schöne Reisen zu finden.

Wenn Du wissen willst, was mich da zur Expertin macht? Ich bin schnell gelangweilt und gleichzeitig angestrengt vom Alltag. Ich hab einen Vollzeitjob, der mich (im positiven Sinn) ziemlich fordert und möchte trotzdem noch viele gute Dinge in meiner Freizeit erleben.

Und da bemühe ich mich immer, möglichst viele aktive Auszeiten einzubauen: Ausflüge, Kurztrips und gute Urlaube.

Aber auch kleine Inseln, um Ruhe zu finden sind dann als Ausgleich wichtig. Dazu findest Du in der neuen Rubrik Runterkommen Artikel zu allen Themen rund um Entspannung, gute Zeit, etc. Die Kategorie ist neu und wird nach und nach gefüllt.

Also: Hier auf Dortmunder Mädel bekommst Du viele Inspiration, wie Du Dir ein spannendes Leben neben Deinem Job und den anderen Verpflichtungen machen kannst.

Hohensyburg

New York-039

 

In der Weihnachtszeit findest Du unter meiner Kategorie „Es weihnachtet sehr“ auch weihnachtliche Artikel. Die Kategorie gibt es nur in dieser Zeit. Wie so vieles an Weihnachten. Sorry, ich bin ziemlich weihnachtsverrückt… 🙂

Mein Indianer-Ehrenwort

In meinem Blog möchte ich meine schönen Entdeckungen und Erlebnisse mit Dir teilen. Ich schreibe nur über Dinge, die ich wirklich gut finde. Was mir nicht gefällt, taucht in meinem Blog nicht auf, weil es hier ja Spaß machen soll! 😉

Was Du auf meinem Blog liest, entspricht zu 100% meiner Meinung. Meine Berichte entstehen aus eigenem Erleben. Sollte ich mal aus zweiter Hand berichten, werde ich das kenntlich machen.

Ich stecke viel Zeit und Herzblut in Dortmunder Mädel. Insofern freue ich mich wenn ich dafür ein paar Einnahmen erzielen kann.
Sollte ich für einen Bericht bezahlt werden, kennzeichne ich das. Aber egal ob bezahlt oder nicht, Du findest hier nur meine ehrliche Anschauung; ich ändere meine Meinung nicht, nur weil jemand mir dafür Geld gibt.
In einigen Artikeln findest Du Links zu Amazon. Wenn Du diesen Links folgst und dort etwas kaufst, bekomme ich eine Provision. Für Dich macht das aber preislich keinen Unterschied und ich bekomme einen Teil meiner Kosten ersetzt. Fairer Deal, oder?

Machst Du mit?

Ich freue mich über Deine Kommentare! Hat es Dir gefallen? Hast Du was neues entdeckt? Dann freue ich mich über Rückmeldungen. Oder hast Du was zu ergänzen? Immer her damit! Auch über Kritik freue ich mich, solang sie konstruktiv ist. Kommentare, die beleidigend sind, gegen Gesetze verstoßen oder nur der Linkplatzierung dienen, werden gelöscht.

Wenn Du nichts verpassen willst, folge mir auf FacebookTwitter, Google+ , Foursquare, Pinterest oder Instagram.
Du kannst Dich aber auch für meinen Mailverteiler eintragen. Dann bekommst Du einen Link zu jedem neuen Artikel direkt in Dein Postfach serviert. So verpasst Du keinen Artikel mehr. Das Feld zum Eintragen findest Du unten auf der Seite.

Diese Artikel solltest Du lesen:

Wenn Dich eher Dortmund interessiert:

Oder wenn Du mehr Lust auf Reiseimpressionen hat:

Aber natürlich sind auch alle anderen Artikel lesenswert… 😉 Schau mal rein!

Und jetzt wünsche ich Dir eine schöne Zeit auf Dortmunder Mädel!

28 Kommentare

  1. Gary Blogowski

    Ich bin ein gebürtiger Schweizer mit Namen Gary Blogowski. Wie kommt Ihr auf den Namen Blogowski? Just curious.

    Gruss aus Zürich
    Gary

    • Hallo Gary,
      das ist lustig, jetzt lerne ich den ersten „echten“ Blogowski kennen! Den Namen „Blogowski“ hat sich Juli von http://heimatpottential.blogspot.de bei der Gründung des Netzwerks ausgedacht. Da es sich bei unseren Blogowskis um Mädels handelt, die über das Ruhrgebiet bloggen, gab es die Assoziation zu den Ruhrpolen. Also Menschen aus Polen, die wegen der Arbeit damals am Ende des 19. Jahrhunderts ins Ruhrgebiet gekommen sind und deren Name häufig auf -owski endete. Und so entstand der Name „Blog-owski“.
      Wenn Du noch nie im Ruhrpott warst, wäre das doch jetzt ein guter Grund, ihn mal zu besuchen, wo Du weisst, dass Du hier so eine Art Schwestern hast! 😉
      Herzliche Grüße aus dem Ruhrpott nach Zürich!

  2. Hallo Maike,
    ein sehr schöner Blog. Da wird auch dem Motorsportblogger geholfen, der sich auf seine neue Heimat in Dortmund freut 🙂

    • Hallo Jens!
      Ups, da hatte ich neulich schon geantwortet und habe die Antwort wohl nicht gespeichert…
      Danke, dass Dir mein Blog gefällt! Wenn neu in Dortmund bist, wirst Du hier sicher viel mehr coole Sachen entdecken als Du glaubst! 😉
      Ich wünsche Dir jedenfalls einen guten Start hier!
      Liebe Grüße!
      Maike

  3. Hallo Maike,
    vielen Dank. Habe deinen Blog einmal meiner besten Freundin (und vor allem Ur-Dortmunderin) gezeigt, auch sie war begeistert und fand einiges, wo sie selbst noch nicht war – echt tolle Tipps dabei und besser als jedes Portal. Weiter so!
    Liebe Grüße
    Jens

  4. Hallo Jens!
    Da danke ich Dir doch sehr, dass Du mich auch weiter empfiehlst! Da macht das bloggen doch doppelt so viel Spaß! 🙂
    Liebe Grüße!
    Maike

  5. Hallo Maike,

    ich bin ganz begeistert von deiner Seite. Wir waren das letzte Jahr in London und da habe ich auch immer über Blogseiten die besten Infos bekommen. Jetzt zurück in Good Old Germany habe ich genau nach sowas gesucht! Danke, dass du uns jetzt Dortmund zeigst und uns über die besten Angebote informierst!!!
    LG Dörte

    • Liebe Dörte,
      das freut mich, dass Dir meine Seite gefällt! Ich bin jetzt nicht ganz sicher, ob Dortmund mit London mithalten kann, aber ich finde, wir sind näher dran, als man oft denkt… 😉
      Viel Spaß dann hier und liebe Grüße!
      Maike

  6. Hallo Maike, habe Deinen Blog durch Zufall bemerkt. Bin alter Dortmunder, lebe aber schon 55 Jahre in DK. Freue mich über alles Neues und Intressantes aus und um Do und den Pott! Viele Grüsse Jörg

    • Hallo Jörg!
      Das freut mich, dass Du immer noch Interesse an Dortmund hast, obwohl Du schon so lange weg bist! Ist ja auch echt schön hier… 😉
      Dann seh ich mal zu, dass ich Dir ein kleines bisschen Heimweh verschaffen kann… 😉
      Liebe Grüße in den hohen Norden!

      • Hallo Maike, ja in DO ist es schön, auch wenn ein Teil der lndustrikultur in dem Verlauf verschwunden ist. Freu mich auf Deine Artikel

  7. Hallo Maike,
    ich finde deinen Blog wunderbar!
    Ab 01.09. wohne ich in Dortmund. Bin schon gespannt!

    • Hallo Mo!

      Das freut mich! Vielen Dank! Dann wünsche ich Dir mal einen guten Umzug hierher und einen tollen Start! 🙂

      Liebe Grüße!

      • Danke, Maike!
        ich suche immer noch eine Wohnung in Dortmund. Welche Stadtteile würdest Du zum Wohnen empfehen?!

        • Hm, das hängt natürlich ein wenig von Deinen Wünschen ab… Schön urban sind das Kreuzviertel und das Kaiserstraßenviertel. Dort gibt es Geschäfte und viele Lokale, wo man nach der Arbeit mal schnell reinfallen kann.
          Die Nordstadt bietet eher günstigen Wohnraum, zum Teil in schönen sanierten Altbauten, viel internationale Gastronomie, hat aber auch einige Probleme. Da gehen die Meinungen sehr auseinander.
          Eleganter ist es im Dortmunder Süden, aber auch direkt deutlich teurer. Der Dortmunder Norden ist sehr ländlich, fast wie das Münsterland.
          Im Viertel rund um die Rheinische Strasse entsteht grad viel kulturelles. Auch spannend!
          Auch Hombruch ist nicht schlecht, da hast Du viele Geschäfte für alles was man so braucht und bist mit der Bahn schnell in der Innenstadt.
          Am besten guckst Du Dir die Viertel mal an und schaust mal, wo Du Dich am wohlsten fühlst.

  8. Wir ziehen aus Hamburg nach Dortmund …
    Dein Blog macht Dortmund auf einmal echt cool und spannend!
    Auf gute Nachbarschaft…
    Bis bald Eva

    • Hallo Eva!
      Oooh, da freu ich mich doch sehr, dass Ihr Lust auf Dortmund bekommt! Auch wenn Hamburg natürlich eine tolle Stadt ist, werdet Ihr Euch in Dortmund bestimmt auch wohl fühlen. Lass mich mal wissen, wie es Euch hier so ergeht.
      Aber jetzt erst mal einen guten Umzug und einen guten Start hier im Pott!
      Liebe Grüße!
      Maike

  9. Hallo Maike (Dortmunder Mädel),
    zunächst mal ein Kompliment für Dein Engagement für DO und Deine tollen Tipps auf Deinen Seiten.
    Bin neu in Dortmund (Barop) und hab´mal ´ne Frage:
    Nachdem ich schon mit meinem 29 – Jahre alten Fahrzeug (seit 1985 in meinem Besitz und immer top gepflegt) VOLKSWAGEN LT 28 Diesel nicht mehr zu meiner Dortmunder Wohnung fahren kann, kannst Du mir vielleicht sagen, WO ich in Dortmund nach Feierabend mal eine Zigarre genießen kann (dauert ca. 1, 5 Std.) und dazu ein frisch gezapftes Dortmunder Bier trinken kann ?

    Im Obdachlosen – Café BERTA in der Nordstadt darf ich zwar meine Zigarre rauchen, aber ein frisch gezapftes Dortmunder Bier bekomme ich dort nicht.
    Abgesehen davon vermisse ich dort auch den Dortmunder Kneipen – Charme …

    Ein einziger (kleiner) Ort würde mir schon genügen ?

    P.S.: Dortmund könnte so schön sein …

    • Hallo Heiko,

      schön, dass Dir meine Seite gefällt! Aber, puh, zu Deiner Frage – Zigarre und Frischgezapftes – hab ich leider auch keine Idee. Ich würde vermuten, dass Du das in NRW vielleicht gar nicht mehr findest? Aber vielleicht täusche ich mich auch. Ich werde mal die Augen offen halten und berichten, wenn ich was entdeckt habe.
      Ich wünsche Dir trotzdem eine schöne Zeit in Dortmund!

      Viele Grüße!

      Maike

      P.S. Im Sommer wird es da sicher wieder einfacher…

  10. Danke Maike,
    inzwischen habe ich einen Tip bekommen:
    Es gibt in Dortmund ein paar Kneipen, die machen gegen 21.00 Uhr die Rolladen runter und schließen die Tür ab. Dann ist „Feuer frei“ und anschließend geht man über den Hof nach Hause. Ich darf hier aber nicht sagen …WO !
    Mann, das ist hier ja wie früher in den 30er – Jahren in Chicago bei der Prohibition.
    WO bin ich denn hier gelandet ?
    Das sich DAS die Dortmunder gefallen lassen …

  11. Hallo maike.
    Ich mag deine Seite auch sehr.
    Vielleicht kannst du mir ja meine frage beantworten. Ich wohne in der nähe von Dortmund. Nächsten Woche kriege ich einen Austausch Schüler aus Frankreich. Er möchte unbedingt den phönix see und noch ein bisschen was anderes sehen. Aber was kann ich mit ihm machen wenn es regnet?? Ich hoffe, du hast vielleicht einen Tipp für mich 🙂
    Lg ysi

    • Hallo Ysi,
      das find ich mal schön mit dem Austauschschüler! Ich hätte da folgende Ideen für schlechtes Wetter: Stadionführung und Borusseum, dasa, auf jeden Fall ein Spiel der Borussia in einer Fußballkneipe gucken (die findest Du z. B. hier: https://de.foursquare.com/domaedel/list/dortmunder-mädels-fußballorte), das Dortmunder U (neue Ausstellung zu Jules Verne ab 10.4.) inkl. Blick von der Dachterrasse, Veranstaltungen im FZW oder domicil, das Schauspielhaus hat tolle Angebote.
      Aber, es soll ja schön werden nächste Woche. Da geht dann auch der Skywalk (über Dortmund Tourismus) auf Phoenix-West oder eine Führung auf Kokerei Hansa.
      AKtuelle Tipps findest Du noch in meinen Wochentipps, die immer Sonntags abends erscheinen oder im Veranstaltungskalender der Stadt Dortmund.
      Ich wünsche ich Euch auf jeden Fall eine coole Zeit hier!
      Viele Grüße und viel Spaß!

      • Hallo maike.
        Vielen dank! Auf die dasa oder ähnliches wäre ich nie gekommen.
        Ich hoffe das Wetter wird gut,aber falls nicht habe ich ja jetzt ein paar nette ideen
        Danke 🙂

  12. Ich habe noch nicht in meinem Blog über Dortmund geschrieben. Die Hauptattraktion von Ihrer Stadt?
    Mit polnisch freundlichen Grüßen,
    Marcin – NRWTrip

    • Hallo Marcin,

      cool, ein polnischer Blog über NRW, ich wußte gar nicht, dass es sowas gibt! Puh, die Hauptattraktion von Dortmund finde ich schwierig! Wir haben so viele schöne Dinge hier. Die hab ich übrigens in meinem Artikel Heimatliebe beschrieben. Meine Highlight sind wohl das Dortmunder U, der Westfalenpark, der Phoenixsee, die Hohensyburg und Kokerei Hansa.

      Viele Grüße nach Polen!
      Maike

  13. Mein Blog ist neu und mein Deutsch ist nicht so gut, weil ich erst 1,5 Jahre hier wohne 😉 Danke für Dein Antwort 😉
    Marcin – NRWTrip

  14. Hallo Maike,

    ich freue mich gerade wie Bolle, dass ich über Deinen Blog „gestolpert“ bin. Als Hamburger BVB-Fan der nicht in Dortmund wohnt, ist man immer nur mal kurz in der Stadt. Aber nun plane ich meinen Geburtstag im Sommer etwas länger zu bleiben und da kommen deine Restaurants-Tipps gerade recht !

    Liebe Grüße aus dem Norden

    Tina

    • Hallo Tina,

      da freu ich ich, dass Du hier gelandet bist! Und dass Du als BVB-Fan in Hamburg durchhältst, ist auch mehr als cool!
      Schön, dass Du bald ein bisschen mehr Zeit hast, die Stadt zu entdecken. Das lohnt sich ja mehr, als die meisten denken. 🙂
      Schon mal viel Spaß dabei!
      Liebe Grüße!

      Maike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.